VERANSTALTUNGEN

90. Kongress deutschsprachiger Imker

90. Kongress deutschsprachiger Imker

Die «Allgemeine Versammlung deutscher Bienenwirte», wie die Veranstaltung ursprünglich hiess, wurde 1850 gegründet. Im Laufe der Jahre sind mit Österreich, Luxemburg, Liechtenstein, dem Südtirol und der Schweiz weitere Länder dazugekommen.

Seit 1985 findet der Kongress der deutschsprachigen Imker nun alle zwei Jahre statt, alternierend in den Partnerstaaten. Er hat sich dabei zu einem der wichtigsten Anlässe für die Imkerschaft entwickelt. Für die 90. Austragung ist der Kongress zu Gast in der Schweiz. Er findet vom 27. bis 29. September 2018 in Amriswil (TG) statt.

Unter dem Motto «Mit guter Imkerpraxis in die Zukunft» wird ein höchst interessanter Mix an spannenden Fachreferaten, Podiumsdiskussionen und vor allem auch Referaten aus der Imkerpraxis zusammengestellt. «Wir werden über zweieinhalb Tage ein Programm anbieten, das alle Imkerkreise ansprechen wird», meint VDRB-Präsident Mathias Götti Limacher.

Laufend aktualisierte Informationen sind unter www.imkerkongress.ch abrufbar.

Ort: Pentorama Amriswil TG

Zurück

© Carnica Schweiz